Wissen, Handeln, Verän­dern: Klima­kom­mu­nikation by PRIO1

Am 19. Mai 2021 fand unser zweites PRIO1-Event seit der Auftaktveranstaltung im Herbst 2020 statt. Aufgrund der Covid-19-Pandemie mussten wir uns leider frühzeitig von dem einst geplanten großen Sommerfestival mit mehreren hundert Teilnehmenden verabschieden. Stattdessen haben wir die Eventreihe „Wissen, Handeln, Verändern by PRIO1“ ins Leben gerufen, bei der nur wenige Leute vor Ort, unter Einhaltung der nötigen Hygienemaßnahmen, und der Rest online dabei sein können.

Am 19. Mai stand in diesem Sinne eine 90-minütige Podiumsdiskussion zum Thema Klimakommunikation auf dem Programm. Prof. Dr. Maren Urner, Volker Angres vom ZDF, Norman Schumann von Klima vor acht, Thore Schölermann und Johannes B. Kerner standen unserem Moderationstandem Liah und Marius aus dem PRIO1-Planungsteam Rede und Antwort zu Fragen rund um das Thema Klimakommunikation und die Rolle der Medien. Zum Abschluss gaben sie außerdem hilfreiche Tipps, wie Klimakommunikation besser gelingen kann. Insgesamt schauten rund 450 Interessierte bei der Diskussion mit unserem spannenden Podium und der PRIO1-Moderation online zu.

Zusätzlich zur Podiumsdiskussion hatten die PRIO1-Mitglieder die Möglichkeit an einem Workshop zur Klimasprache mit Tipps und Tricks zum Umgang mit z.B. Klimaleugner*innen teilzunehmen. Unser Themenlabor Klimakommunikation stellte einen tollen 90-minütigen digitalen Workshop auf die Beine, aus dem die Teilnehmenden viel mitnehmen konnten.

Die Podiumsdiskussion ist weiterhin in voller Länge nachzuschauen, außerdem findet ihr spannende Zitate im Blog und auf Instagram.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Gäst*innen

Johannes B. Kerner

Johannes B. Kerner ist langjähriger Fernsehmoderator, Journalist und TV-Produzent. Er ist bekannt durch die Moderation unter anderem der Sendungen „ran“ und der eigenen Talkshow „Kerner“ und vielen mehr. Außerdem gründete er die Produktionsfirma „Die Fernsehmacher“. Im Laufe seiner Karriere wurde er sogar . . . mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. 2019 interviewte er zusammen mit der Kinder-Moderatorin Jilly Dietmar Hopp in der auf Initiative der Dietmar Hopp Stiftung entstandene KLIMA ARENA.

Profilbild Johannes B. Kerner

Dr. Norman Schumann

Dr. Norman Schumann (37) studierte Mathematik und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum und der Johns Hopkins University in Baltimore. Er arbeitet als Data Scientist in der freien Wirtschaft. Schon länger engagiert er sich in verschiedenen Bereichen der Klimabewegung und ist Mitgründer und Sprecher von KLIMA° vor acht e.V.

Thore Schölermann

Thore Schölermann ist Schauspieler und Fernsehmoderator. Für ihn sind Umwelt- und Klimaschutz eine Herzensangelegenheit. Der 33-Jährige ist im ländlichen Sauerland aufgewachsen und war bereits 2018 bei GreenRider auf KlimaTour durch Nordrhein-Westfalen. Auch sonst setzt sich der Umweltaktivist immer wieder . . . für den Klimaschutz ein und stand zum Beispiel für den Green Seven Report „Unser Wald brennt“ vor der Kamera.

Profilbild Thore Schoelermann

Prof. Dr. Maren Urner

Maren Urner ist Professorin für Medienpsychologie an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln. Sie studierte Kognitions- und Neurowissenschaften, u. a. an der McGill University in Montreal, und wurde am University College London in Neurowissenschaften promoviert. 2016 . . . gründete sie das Online-Magazin „Perspective Daily“ für Konstruktiven Journalismus mit. Sie leitete die Redaktion bis März 2019 als Chefredakteurin. Neben den klassischen W-Fragen wie z.B. wo? was? wird beim Konstruktiven Journalismus zusätzlich die Frage gestellt „Wie kann es weitergehen?“. Diese Frage spielt für Maren Urner insbesondere beim Thema Klimaschutz und dessen Berichterstattung eine fundamentale Rolle. Ihr erstes Buch „Schluss mit dem täglichen Weltuntergang“ (2019) und ihr im Mai 2021 erschienenes Buch „Raus aus der ewigen Dauerkrise“ sind SPIEGEL-Bestseller.

Porträt Maren Urner

Volker Angres, M.A.

Volker Angres ist Leiter der ZDF- Umweltredaktion und stellvertretender Leiter der Hauptredaktion Wirtschaft, Recht, Soziales, Service, Umwelt (WIRSSUM). Er ist verantwortlich für die sonntägliche Umwelt-Dokureihe „planet e“ und arbeitet als Autor für aktuelle Sendungen des ZDF. Er wurde für seine Arbeit . . . mehrfach mit verschiedenen Umweltpreisen ausgezeichnet. Angres war Mitglied im Nationalkomitee der UN-Dekade ‚Bildung für Nachhaltige Entwicklung‘. Er gehört dem Verwaltungsrat der Stiftung Warentest sowie dem Kuratorium der Allianz-Umweltstiftung an. Als Co-Autor hat er unter anderem die Bücher ‚Futter fürs Volk‘ ‚Bananen für Brüssel‘ und ‚Das Verstummen der Natur‘ verfasst.

Porträtfoto Angres

Moderator*innen

Marius Göbel

Marius (21) studiert Umweltbildung im 4. Semester. Er ist Prio1-Mitglied seit vergangenem Herbstcamp und engagiert sich dort im Themenlabor Ernährung und Landwirtschaft sowie im Planungsteam. Neben Prio1 produziert er seit neustem gemeinsam mit Freunden den Klimanachrichten-Podcast ReNews. . . . Für ihn steht fest: um die nötige Wende einzuleiten, muss noch viel mehr mit grünen Visionen gearbeitet werden.

Liah Förster

Liah (20) studiert im 2. Semester Politikwissenschaft. Sie ist seit dem Herbstcamp im Themenlabor Klimakommunikation aktiv, in dem sie gemeinsam Tipps erarbeiten, wie man besser über die Klimakrise spricht. Umweltschutz ist ihr schon viele Jahre wichtig. Nach Bürgerdialogen und einer Umwelt-AG . . . an ihrer Schule, engagiert sie sich jetzt bei PRIO1, um andere jungen Menschen beim Einsatz gegen den Klimawandel zu bestärken.