Blog

Heute geben wir euch einen Rückblick auf unser PRIO1 Klima-Kochen und stellen euch außerdem noch vegane Ei Alternativen vor.

Rückblick Klima-Kochen

Das war das Klima-Kochen: Zunächst gab es von Lisa vom Planungsteam ein paar hard-facts, warum es wichtig ist, aus Klimaschutzgründen auf unsere Ernährung zu achten: die planetaren Grenzen sind ein wichtiger Grund dafür. Sechs von neun planetaren Grenzen sind bereits überschritten. Forscher*innen haben deswegen einen Plan für eine gesunde und klimaverträgliche Ernährung für jede und...

Grönland-Eis

Wie steht es um den Grönländischen Schild und seine Bewohner*innen?

Plogging

Ein neues Jahr hat begonnen welches meist neue oder auch alte Vorsätze mit sich bringt. Früher aufstehen, gesünder ernähren und auch mehr Sport zu treiben gehören zu den Klassikern. Entschließt man sich dazu in der Natur zu joggen, so bemerkt man leider oft, dass an den Wegrändern alte Plastikverpackungen, leere Glasflaschen und vieles mehr zurückgelassen…

Die Sache mit dem Streusalz

Streusalz ist aus dem alltäglichen Straßenverkehr im Winter kaum wegzudenken. Jährlich landen durchschnittlich 1,5 Millionen Tonnen auf deutschen Straßen und Wegen.[1] Ein Drittel davon wird durch private Haushalte ausgebracht.[1] Es hilft dabei die Straßen eisfrei zu halten und ermöglicht damit ein sicheres Vorankommen. Doch wie macht es das? Und hat Streusalz Auswirkungen auf die Umwelt?…

Tuvalu Inseln

Was passiert mit den Bewohner*innen von Tuvalu?

Moore

Magische Moore In der unendlichen Geschichte ist das Pferd Artrax in den Sümpfen der Traurigkeit hoffnungslos versunken. Auch Mooren, die ähnliche Eigenschaften wie Sümpfe besitzen, wurden mystische und unerklärliche dunkle Fähigkeiten, sowie die Beheimatung gefährlicher Kreaturen nachgesagt. Doch unser Wissen um die verschiedenen Lebensräume ist über die Jahre gewachsen, sodass wir heute sagen können, dass…

Wasserstoffautos

Um Deutschlands Klimaziele zu erreichen, muss der Verkehr in Deutschland bis spätestens 2050 treibhausgasneutral werden.[1] Das bedeutet, dass gar kein klimawirksames Gas freigesetzt oder jeder Ausstoß ausgeglichen wird.[2] Wasserstoff könnte dabei behilflich sein, den Verkehr zu dekarbonisieren – zumindest, wenn „grüner“ Wasserstoff verwendet wird.[1] Dieser wird aus erneuerbaren Energien hergestellt. Eingesetzt werden soll der Wasserstoff…

Milchalternativen

Kühe verursachen eine Menge Treibhausgase. Das ist einer der vielen Gründe, weshalb die Milchindustrie nicht besonders Klima- und Umweltfreundich ist. Immer mehr Menschen steigen unter anderem aus diesen Gründen auf Milchalternativen um. Aber welche Alternativen gibt es überhaupt? Und gibt es bei ihnen Unterschiede in puncto Nachhaltigkeit und Klimaschutz? Die Top 3 Zu den beliebtesten…

Plastikfressende Bakterien

Das Problem mit Plastik Wir haben ein Plastikproblem. Plastik begegnet uns im Alltag so häufig, dass wir ihm kaum Beachtung schenken. Ob es die Verpackung um den Fitnessriegel ist, unser Kugelschreiber oder auch unsere Kleidung. Es begegnet uns überall. Laut dem WWF bestehen dreiviertel des Mülls im Meer aus Plastik wobei jedes Jahr 4,8-12,7 Millionen…

Extensive Dachbegrünung

Wer kennt ihn nicht? Den Backofen namens Stadt im Sommer. Es scheint, als wäre es hier doppelt so heiß als anderswo und zusätzlich wirken auch noch die vielen Geräusche auf einen ein, die neben der Hitze als zusätzliche Stressoren wirken. Ganz zu schweigen von der Luftqualität. Am liebsten würde man sich alle 10 Meter unter…

Instagram

Stricken und Häkeln liegen voll im Trend. Doch herkömmliche Wolle von Schafen ist zum einen nicht vegan und kann leider auch, je nach Herkunft, mit Tierleid verbunden sein. Darum stellen wir euch heute drei vegane Alternativen vor. Es gibt noch einige weitere Materialien, mit denen gestrickt werden kann. Wenn wir die auch noch vorstellen sollen, schriebt das gerne in die Kommentare!

#wolle #häkeln #stricken #vegan #bambus #hanf #leinen #flachs

Stricken und Häkeln liegen voll im Trend. Doch herkömmliche Wolle von Schafen ist zum einen nicht vegan und kann leider auch, je nach Herkunft, mit Tierleid verbunden sein. Darum stellen wir euch heute drei vegane Alternativen vor. Es gibt noch einige weitere Materialien, mit denen gestrickt werden kann. Wenn wir die auch noch vorstellen sollen, schriebt das gerne in die Kommentare!

#wolle #häkeln #stricken #vegan #bambus #hanf #leinen #flachs
...

Gras ist Gras? Gras ist nicht verdaulich? So einfach ist das nicht. Denn es gibt sooo viele verschiedene Arten von Gräsern! Manche sind essbar, manche haben Blüten und wieder andere leben in der Wüste oder im Regenwald. Der Regenwald ist übrigens ein richtiger Hotspot der Gräservielfalt! Gräser sind auch enorm wichtig für die Biodiversität. Ob es nun als Lebensraum, Nahrung, oder Dünger dient, es ist aus unserer Umwelt nicht wegzudenken. Also: lasst uns Gras wertschätzen!

#Gras #vielfalt #Diversität #biodiversität

Gras ist Gras? Gras ist nicht verdaulich? So einfach ist das nicht. Denn es gibt sooo viele verschiedene Arten von Gräsern! Manche sind essbar, manche haben Blüten und wieder andere leben in der Wüste oder im Regenwald. Der Regenwald ist übrigens ein richtiger Hotspot der Gräservielfalt! Gräser sind auch enorm wichtig für die Biodiversität. Ob es nun als Lebensraum, Nahrung, oder Dünger dient, es ist aus unserer Umwelt nicht wegzudenken. Also: lasst uns Gras wertschätzen!

#Gras #vielfalt #Diversität #biodiversität
...

Der neue Blog ist online!
Es geht um veganen Ei-Ersatz. Welche Möglichkeiten es wohl gibt um Gerichte mit Ei auch vegan zu gestalten? Zudem gibt es einen Rückblick zum PRIO1 Klima-Kochen! Schaut vorbei!

#vegan #ei #eiersatz #blog #klima

Der neue Blog ist online!
Es geht um veganen Ei-Ersatz. Welche Möglichkeiten es wohl gibt um Gerichte mit Ei auch vegan zu gestalten? Zudem gibt es einen Rückblick zum PRIO1 Klima-Kochen! Schaut vorbei!

#vegan #ei #eiersatz #blog #klima
...

Heute teilen wir wieder mit euch das neue Youtube Short von klima:neutral

Das Thema: Fernwärme lohnt sich nur in Großstädten – stimmt das?

Immer mehr Menschen in Deutschland müssen sich keine Gedanken mehr machen, ob sie ihre Wohnung mit einer Wärmepumpe, mit Gas, Öl oder Holz heizen. Sie sind ans Fernwärmenetz angeschlossen und zapfen die Wärme da ab, wo sie sowieso entsteht. Wo es viel Industrie oder ein Kraftwerk gibt und wo viele Menschen leben, liegt diese Lösung auf der Hand. Aber wie sieht es auf dem Land aus? Ist Fernwärme da nicht viel zu teuer?

In unserer neuen Shorts-Reihe "Stimmt das?" widmen wir uns alle zwei Wochen einem anderen solchen Vorwurf rund um Klimathemen und haben den Faktencheck für Euch! Dieses Video ist eine Produktion der Klimastiftung für Bürger in Zusammenarbeit mit objektiv media.

#fernwärme #Nachhaltigkeit #klima #energie

Heute teilen wir wieder mit euch das neue Youtube Short von klima:neutral

Das Thema: Fernwärme lohnt sich nur in Großstädten – stimmt das?

Immer mehr Menschen in Deutschland müssen sich keine Gedanken mehr machen, ob sie ihre Wohnung mit einer Wärmepumpe, mit Gas, Öl oder Holz heizen. Sie sind ans Fernwärmenetz angeschlossen und zapfen die Wärme da ab, wo sie sowieso entsteht. Wo es viel Industrie oder ein Kraftwerk gibt und wo viele Menschen leben, liegt diese Lösung auf der Hand. Aber wie sieht es auf dem Land aus? Ist Fernwärme da nicht viel zu teuer?

In unserer neuen Shorts-Reihe "Stimmt das?" widmen wir uns alle zwei Wochen einem anderen solchen Vorwurf rund um Klimathemen und haben den Faktencheck für Euch! Dieses Video ist eine Produktion der Klimastiftung für Bürger in Zusammenarbeit mit objektiv media.

#fernwärme #Nachhaltigkeit #klima #energie
...

Pflanzen sind tolle Lebewesen, die nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch sehr viel können! Heute stellen wir euch ein paar Zimmerpflanzen vor, die für gutes Raumklima sorgen, indem sie z.B. Schadstoffe aus der Luft filtern, die Luftfeuchtigkeit erhöhen und natürlich unser ausgeatmetes CO₂ in Sauerstoff umwandeln. Leider stammen jedoch viele Pflanzen aus den großen Pflanzenmärkten nicht aus Deutschland, sondern häufig aus Spanien, Belgien und teilweise auch Namibia, Kenia, Costa Rica und weiteren Ländern. Dort werden die jungen Pflanzen auch oftmals mit Insektiziden und Fungiziden behandelt. Um diese Aufzucht nicht zu unterstützen, lohnt es sich einen Blick auf Pflanzentauschmärkte, oder Online Second-hand Shops wie Ebay Kleinanzeigen zu werfen. Außerdem gibt es auch entsprechende Siegel für Pflanzen im Markt, die auf bessere Aufzuchtbedingungen hinweisen, z.B. Bioland. Achtet auch darauf, dass ihr euch einen passenden Standort für den kleinen Mitbewohner überlegt und ihn nicht schockverliebt mitnehmt (auch wenn es schwer fällt). 

#zimmerpflanze #raumklima #zimmerklima #pflanze #fotosynthese

Pflanzen sind tolle Lebewesen, die nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch sehr viel können! Heute stellen wir euch ein paar Zimmerpflanzen vor, die für gutes Raumklima sorgen, indem sie z.B. Schadstoffe aus der Luft filtern, die Luftfeuchtigkeit erhöhen und natürlich unser ausgeatmetes CO₂ in Sauerstoff umwandeln. Leider stammen jedoch viele Pflanzen aus den großen Pflanzenmärkten nicht aus Deutschland, sondern häufig aus Spanien, Belgien und teilweise auch Namibia, Kenia, Costa Rica und weiteren Ländern. Dort werden die jungen Pflanzen auch oftmals mit Insektiziden und Fungiziden behandelt. Um diese Aufzucht nicht zu unterstützen, lohnt es sich einen Blick auf Pflanzentauschmärkte, oder Online Second-hand Shops wie Ebay Kleinanzeigen zu werfen. Außerdem gibt es auch entsprechende Siegel für Pflanzen im Markt, die auf bessere Aufzuchtbedingungen hinweisen, z.B. Bioland. Achtet auch darauf, dass ihr euch einen passenden Standort für den kleinen Mitbewohner überlegt und ihn nicht schockverliebt mitnehmt (auch wenn es schwer fällt).

#zimmerpflanze #raumklima #zimmerklima #pflanze #fotosynthese
...

Heute war der Jugendgemeinderat aus Leimen bei PRIO1. Zusammen haben wir diskutiert, welche Themen im Klimaschutz auf kommunaler Ebene besonders wichtig sind. Das Engagement von Jugendgemeinderäten für mehr Klimaschutz bringt die Stimmen junger Menschen direkt in die Politik. Deswegen haben wir uns bei PRIO1 gefreut, euch beim Netzwerk begrüßen zu dürfen. Es sind gute Ideen bearbeitet wurden, alle in Leimen können gespannt sein! Zusammen schaffen wir am meisten 💪 #prio1 #netzwerk

Heute war der Jugendgemeinderat aus Leimen bei PRIO1. Zusammen haben wir diskutiert, welche Themen im Klimaschutz auf kommunaler Ebene besonders wichtig sind. Das Engagement von Jugendgemeinderäten für mehr Klimaschutz bringt die Stimmen junger Menschen direkt in die Politik. Deswegen haben wir uns bei PRIO1 gefreut, euch beim Netzwerk begrüßen zu dürfen. Es sind gute Ideen bearbeitet wurden, alle in Leimen können gespannt sein! Zusammen schaffen wir am meisten 💪 #prio1 #netzwerk ...

Heute teilen wir mit euch ein Video von klima.neutral. Auf deren Youtube Kanal wird es ab jetzt auch Videos zu Themen rund um Klima, Nachhaltigkeit und Umwelt geben, die kürzer als eine Minute sind! Also perfekt, um sich zwischendurch etwas weiterzubilden! Auch wir werden diese Videos in Zukunft regelmäßig hier auf Instagram posten.

Das heutige Thema: 
Kinderarbeit in E-Auto-Batterien - stimmt das?
In Batterien von Elektroautos steckt jede Menge Kinderarbeit. Dieser Vorwurf taucht immer wieder auf. Woher kommen die Rohstoffe wie Kobalt und Lithium? Und arbeiten nach wie vor Kinder in Minen im Kongo? In der neuen Shorts-Reihe "Stimmt das?" widmet sich klima:neutral  alle zwei Wochen einem anderen solchen Vorwurf rund um Klimathemen und machen den Faktencheck! Dieses Video ist eine Produktion der Klimastiftung für Bürger in Zusammenarbeit mit objektiv media.

#Batterie #Klima #Kobalt #Umwelt #Elektroauto

Heute teilen wir mit euch ein Video von klima.neutral. Auf deren Youtube Kanal wird es ab jetzt auch Videos zu Themen rund um Klima, Nachhaltigkeit und Umwelt geben, die kürzer als eine Minute sind! Also perfekt, um sich zwischendurch etwas weiterzubilden! Auch wir werden diese Videos in Zukunft regelmäßig hier auf Instagram posten.

Das heutige Thema:
Kinderarbeit in E-Auto-Batterien - stimmt das?
In Batterien von Elektroautos steckt jede Menge Kinderarbeit. Dieser Vorwurf taucht immer wieder auf. Woher kommen die Rohstoffe wie Kobalt und Lithium? Und arbeiten nach wie vor Kinder in Minen im Kongo? In der neuen Shorts-Reihe "Stimmt das?" widmet sich klima:neutral alle zwei Wochen einem anderen solchen Vorwurf rund um Klimathemen und machen den Faktencheck! Dieses Video ist eine Produktion der Klimastiftung für Bürger in Zusammenarbeit mit objektiv media.

#Batterie #Klima #Kobalt #Umwelt #Elektroauto
...

In den letzten Wochen hat CWD, oder auf deutsch auch Chronische Auszehrungskrankheit genannt, erneut vermehrt Medienpräsenz erlangt. Es handelt sich hierbei um eine Krankheit, die wildlebende Wiederkäuer wie Rehe, Hirsche und Rentiere befallen kann. Übertragen wird diese Krankheit durch ein fehlgefaltetes Prion, welches ein Protein ist. Die abnormen Prionenproteine gelangen wahrscheinlich durch kontaminierte Nahrung in den Körper. Kommt ein gesundes körpereigenes Prionenprotein in Kontakt mit einem fehlgefalteten, so kann das richtig gefaltete die Form des fehlgefalteten annehmen. Somit entsteht eine Kettenreaktion im Körper und immer mehr Proteine werden infiziert. Diese Deformation wirkt sich auf das Gehirn aus, da sich die falschen Prionen dort in den Zellen ablagern. Dadurch sterben Gehirnzellen ab wodurch "Löcher" im Gehirn entstehen, welche sich schwammartig darstellen. Die Prionen überleben über Jahre im Boden und auch der Krankheitsverlauf ist sehr schleichend. Eine Übertragung auf Menschen ist laut deutschen Expert*innen eher unwahrscheinlich. Auch Haustiere sind bisher noch nicht infiziert worden.

#rehe #cwd #umwelt

In den letzten Wochen hat CWD, oder auf deutsch auch Chronische Auszehrungskrankheit genannt, erneut vermehrt Medienpräsenz erlangt. Es handelt sich hierbei um eine Krankheit, die wildlebende Wiederkäuer wie Rehe, Hirsche und Rentiere befallen kann. Übertragen wird diese Krankheit durch ein fehlgefaltetes Prion, welches ein Protein ist. Die abnormen Prionenproteine gelangen wahrscheinlich durch kontaminierte Nahrung in den Körper. Kommt ein gesundes körpereigenes Prionenprotein in Kontakt mit einem fehlgefalteten, so kann das richtig gefaltete die Form des fehlgefalteten annehmen. Somit entsteht eine Kettenreaktion im Körper und immer mehr Proteine werden infiziert. Diese Deformation wirkt sich auf das Gehirn aus, da sich die falschen Prionen dort in den Zellen ablagern. Dadurch sterben Gehirnzellen ab wodurch "Löcher" im Gehirn entstehen, welche sich schwammartig darstellen. Die Prionen überleben über Jahre im Boden und auch der Krankheitsverlauf ist sehr schleichend. Eine Übertragung auf Menschen ist laut deutschen Expert*innen eher unwahrscheinlich. Auch Haustiere sind bisher noch nicht infiziert worden.

#rehe #cwd #umwelt
...

In der letzten Woche begannen die Temperaturen richtig eisig zu werden, weshalb es sehr wichtig ist, die eigene Haut vor dem Austrocknen zu schützen. Aus diesem Grund stellen wir euch heute ein Rezept vor, wie man einen eigenen, schützenden Lippenbalsam herstellen kann.

Zutaten:
-20g Bio-Kakaobutter oder ungebleichtes Bio-Bienenwachs
-20g Bio-Kokosöl
-20g Bio-Sheabutter
-Kleine Döschen mit Schraubverschluss zur Aufbewahrung der Lippenpflege

1. Zuerst wird das Wasser im Topf erhitzt.
2. Dann werden alle Zutaten in das Glas gegeben, welches dann in das heiße Wasser gestellt wird.
3. Die Zutaten während des Schmelzens rühren, sodass eine gleichmäßige, flüssige Masse entsteht.
4. Diese wird dann in die kleinen Döschen verteilt und anschließend zum aushärten in den Kühlschrank oder nach draußen gestellt. Der Lippenbalsam sollte jedoch nicht dauerhaft gekühlt werden, da er sich ansonsten schlecht auftragen lässt.

Mithilfe von Farbpigmenten aus Lippenstiften, kann die Farbe des Lippenbalsams übrigens an die  eigene Hautfarbe angepasst werden. Auch der Duft kann durch das Zugeben von ätherischen Ölen verändert werden.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Das Rezept stammt von Utopia:
https://utopia.de/ratgeber/lippenbalsam-selber-machen-rezept-mit-natuerlichen-zutaten/

#rezept #lippenbalsam #kosmetik #vegan #winter #lipbalm

In der letzten Woche begannen die Temperaturen richtig eisig zu werden, weshalb es sehr wichtig ist, die eigene Haut vor dem Austrocknen zu schützen. Aus diesem Grund stellen wir euch heute ein Rezept vor, wie man einen eigenen, schützenden Lippenbalsam herstellen kann.

Zutaten:
-20g Bio-Kakaobutter oder ungebleichtes Bio-Bienenwachs
-20g Bio-Kokosöl
-20g Bio-Sheabutter
-Kleine Döschen mit Schraubverschluss zur Aufbewahrung der Lippenpflege

1. Zuerst wird das Wasser im Topf erhitzt.
2. Dann werden alle Zutaten in das Glas gegeben, welches dann in das heiße Wasser gestellt wird.
3. Die Zutaten während des Schmelzens rühren, sodass eine gleichmäßige, flüssige Masse entsteht.
4. Diese wird dann in die kleinen Döschen verteilt und anschließend zum aushärten in den Kühlschrank oder nach draußen gestellt. Der Lippenbalsam sollte jedoch nicht dauerhaft gekühlt werden, da er sich ansonsten schlecht auftragen lässt.

Mithilfe von Farbpigmenten aus Lippenstiften, kann die Farbe des Lippenbalsams übrigens an die eigene Hautfarbe angepasst werden. Auch der Duft kann durch das Zugeben von ätherischen Ölen verändert werden.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Das Rezept stammt von Utopia:
https://utopia.de/ratgeber/lippenbalsam-selber-machen-rezept-mit-natuerlichen-zutaten/

#rezept #lippenbalsam #kosmetik #vegan #winter #lipbalm
...

Projektträger von PRIO1 ist die Klimastiftung für Bürger. Initiatoren und Förderer sind die Dietmar Hopp Stiftung gGmbH und die Klaus Tschira Stiftung gGmbH. Der Rhein-Neckar-Kreis ist Partner von PRIO1.

Projektträger

Initiatoren und Förderer

Initiatoren und Förderer

Partner